DATENSCHUTZ

Der Administrator Ihrer persönlichen Daten ist Home Invest Inc. Deutschland GmbH (Westhafenstrasse 1, 13335 Berlin)

Der Administrator hat einen Datenschutzbeauftragten benannt, mit dem Sie per e-Mail Kontakt aufnehmen können: ochronadanych@miloohome.pl, oder per Korrespondenz zu Westhafenstrasse 1, 13335 Berlin, mit der Anmerkung "persönlicher Daten Inspektor".

Ihre Daten werden für folgende Zwecke verarbeitet:

 

a) die Einrichtung und Verwaltung des Kontos zum Betrieb des Kontos, Transaktionen und die Lösung technischer Probleme zu gewährleisten-basierend auf legitimen Interessen von Home Invest, gemäß Artikel 3. Artikel 6 Absatz 1 1 (f) DSGVO.

b) Verarbeitung der Transaktion des Kunden in dem Online-Shop - Verarbeitung ist für die Durchführung des Kaufvertrages gemäß Artikel 5 notwendig. Artikel 6 Absatz 1 (b) DSGVO;

c) finanziell – Buchhaltungs Abwicklung ist notwendig, um die Bestimmungen des m.in Gesetzes umzusetzen. inklusive Kunst. 74 des Rechnungslegungsgesetzes, bis auf das erforderliche Steuerrecht, gemäß Artikel 5. Artikel 6 Absatz 1 1 (c) DSGVO;

d) auf der Grundlage des berechtigten Interesses des Dienstleisters gemäß Artikel 3 Gegenansprüche und Wiedergutmachung zu verteidigen. Artikel 6 Absatz 1 1 (f) DSGVO

e) die Durchführung von Rückgabeprozessen – auf der Grundlage des legitimen Interesses des Dienstleisters gemäß Artikel 6 Absatz 1 1 (f) DSGVO

f) die Durchführung von Reklamationsprozessen – auf der Grundlage des legitimen Interesses des Dienstleisters gemäß Artikel Artikel 6 Absatz 1 1 (f) DSGVO.

Im Zusammenhang mit den angegebenen Datenverarbeitungszwecken ist der Empfänger Ihrer persönlichen Daten der Vermittler der vom Administrator durchgeführten Aktivitäten, z. IT-Dienstleister, Wirtschaftsprüfer, Anwaltskanzleien, Marketingagenturen, Logistikunternehmen, Lagerdienstleistungen und andere Unternehmen welche bei der Vertrags Erfüllung erforderlich sind.

Sie haben das Recht auf Zugriff auf den Inhalt Ihrer Daten und das Recht auf Berichtigung, Löschung, Begrenzung der Verarbeitung, Recht auf Einspruch. Wenn Sie Ihre persönlichen Daten zum Zwecke der Durchführung des Vertrages verarbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Daten an andere Administratoren zu übermitteln.

Sie haben das Recht, bei der Aufsichtsbehörde, dem Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten, Beschwerde einzulegen.

Die Angabe Ihrer persönlichen Daten ist freiwillig. Das Versäumnis, personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, führt zu der Unmöglichkeit der vollständigen Einhaltung der Verpflichtungen, HOME INVEST Inc. Deutschland GmbH angenommen hat als Partei in den Verträgen mit Ihnen. 

Der Verkäufer speichert die persönlichen Daten des Kunden für die Zeit, in der sich das Konto im Besitz des Kunden befindet, sowie nach seiner Entfernung für die Zeit, in der die Ansprüche im Zusammenhang mit der Erfüllung des Verkaufsvertrages, die aus der Transaktion entstanden sind, bis zu 6 Jahren ab dem Datum der Kontolöschung.

Ihre personenbezogenen Daten können automatisiert (auch in Form von Profiling) verarbeitet werden. Diese Maßnahme wird jedoch keine rechtlichen Auswirkungen auf Sie haben oder Ihre Situation wesentlich beeinträchtigen. Wir verwenden automatisiert verarbeitete Daten, um bestimmte Informationen zu bewerten, insbesondere persönliche Präferenzen und Interessen zu prognostizieren und zusätzliche Rabatte für einzelne Produkte bereitzustellen.

To Top